News

LDB Gruppe klettert auf Rang 8 beim Top-Ten-Ranking der deutschen Markforschungsinstitute

23.03.2015 / Laut aktuellem Umsatzranking des Branchendienstes »Context« (Ende 2014 eingestellt) kletterte die LDB Gruppe um einen Platz auf Rang acht der Top Ten der deutschen Marktforschungsunternehmen. Zum zweiten Mal in Folge konnte die LDB Gruppe somit ihre Position im Ranking verbessern. Mit einem Gesamtumsatz von 24,4 Mio EUR steigerte das Familienunternehmen mit Sitz in Berlin seinen Umsatz um mehr als 3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Der Wandel in der deutschen Marktforschungslandschaft ist auch 2014 nicht spurlos an den Instituten vorbeigegangen: Die in Deutschland ansässigen Marktforschungsinstitute und die deutschen Niederlassungen internationaler Forschungskonzerne haben 2014 gemeinsam einen Umsatz von etwa 2,41 Milliarden Euro erzielt. Damit sind die deutschen Branchenumsätze erneut leicht zurückgegangen. Umso beachtlicher die Umsatzsteigerung der LDB Gruppe. Den entscheidenden Grund für die erfolgreiche Unternehmens- und Umsatzentwicklung sieht Karsten Noss, Geschäftsführer der LDB Gruppe, vor allem im weiteren Ausbau der zielgruppenspezifischen Angebote im Marktforschungssektor. »Wir sind stets bestrebt, unser Angebot entsprechend unseren Kundenwünschen und den Markterfordernissen anzupassen und bieten unseren Kunden den Service und die Expertise, auf die sie sich verlassen können.« Seit 2012 ist die LDB Gruppe unter den Top Ten der deutschen Marktforschungsunternehmen gelistet und konnte ihren Umsatz kontinuierlich steigern.

Die Erhebung zu den Top 50 unter den deutschen Marktforschungsinstituten basiert auf Selbstauskünften der deutschen Marktforschungsinstitute und den deutschen Niederlassungen international tätiger Unternehmen und wird seit 2015 vom Fachmagazin »Research & Results« veröffentlicht. Insgesamt gingen für das Ranking Zahlen von 116 Instituten ein, wobei aus Vergleichsgründen für die Ermittlung der Gesamtzahlen nur die 111 Institute relevant waren, die auch im Jahr 2013 aufgeführt wurden.

zurück zur Übersicht