Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr

Frohe Weihnachten

Die vergangenen Monate haben uns allen sehr viel abverlangt. Die Corona-Pandemie hat die Welt in Atem gehalten, angehalten und tut es weiterhin. Wir wissen, dass das vergangene Jahr ein herausforderndes für Sie alle war und wir blicken auf ein Jahr zurück, das so niemand hat kommen sehen.

Weihnachten und das Jahresende stehen jetzt bevor. Sicherlich wird in diesem Jahr vieles anders sein als sonst. Vorweihnachtliche Besuche auf Weihnachtsmärkten, entspannte Weihnachtsfeiern mit Kollegen und Freunden, Urlaubsausflüge in die Berge oder Skifahren im Schnee, Familienbesuche, Gottesdienste, Ausflüge ins Theater oder die Oper, das alles wird es in diesem Jahr nur in sehr eingeschränkter Form geben, auf einiges werden wir sogar ganz verzichten müssen.

Viele direkte Begegnungen im Berufsleben haben nicht stattgefunden oder sind nur viral erfolgt. Viele Partner, Kollegen und Freunde, die wir sonst persönlich getroffen hätten, konnten wir nur am Bildschirm sehen. Daher möchten wir Danke sagen für all die großartigen Dinge, die von unseren Kollegen geschaffen wurden und für die tolle Zusammenarbeit mit unseren Partnern und Kunden.

Gerade weil es ein ungewöhnliches und anstrengendes Jahr für uns alle war, hat Erholung im Kreis der Familie in diesen Zeiten einen besonderen Stellenwert. Die letzten Tage im Jahresausklang möchten wir daher nutzen, um uns herzlich bei allen unseren Mitarbeitern, Kunden, Lesern und Geschäftspartnern zu bedanken.

Wir wünschen Ihnen ruhige, besinnliche und erholsame Tage, ein friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr.

Facebook
LinkedIn
XING
Email

Verpassen Sie keine Artikel mehr

Melden Sie sich jetzt für unseren Automotiven Newsletter an.

NEUER TRENDREPORT | KOSTENLOS HERUNTERLADEN

Kommunikation im Wandel:
Trends 2024 in Kfz-Betrieben

Erfahren Sie, wie sich die Kundenkommunikation in Kfz-Betrieben 2024 verändert! Unser kostenloser Trendreport bietet Einblicke in die aktuellen Entwicklungen, von digitalen Kanälen wie WhatsApp bis zur Einführung von Google Vehice Ads.