Schluss mit Warteschleife

Das Branchenblatt AUTOHAUS berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über die LDB Gruppe und der Zusammenarbeit mit dem Autohaus Gitter und dem Softwareanbieter Soft-nrg.

Telefon bleibt wichtig im Autohaus

Auf den persönlichen Kontakt mit dem Autohändler wollen die meisten Autokäufer und Autofahrer auch in Zukunft nicht verzichten: Das Telefon bleibt weiterhin der wichtigste Kontaktkanal für Kunden. Eine gute telefonische Erreichbarkeit ist deshalb unerlässlich und Teil eines guten Kundendienstes im Autohandel.

Obwohl das Internet inzwischen die wichtigste Informationsquelle für Autokäufer geworden ist, bleibt das Telefon im Autohandel auch in Zukunft das Kommunikationsmedium Nummer eins – insbesondere beim Erstkontakt mit Kunden.

Doch kaum ein Autohändler ist in der Lage, die Volumina bei telefonischen Kundenanfragen exakt vorherzusagen. Zu unterschiedlich ist jeweils die saisonale Auslastung gerade im Servicebereich, bei der es zu einem echten Ansturm auf die Telefone oder Onlineterminbuchungen des Händlers kommt, wenn wieder die Reifen gewechselt werden müssen.

Ständige Erreichbarkeit ist nicht einfach zu erreichen

Die Folge? Überlastete Mitarbeiter*innen im Autohaus, häufiges Weiterverbinden und mehr als 60 Prozent der Kunden müssen sich wiederholt an ein Autohaus wenden, um ihr Problem zu lösen!

Auch die Mitarbeiter*innen in den Filialen des Autohauses Gitter stießen regelmäßig an ihre Kapazitätsgrenzen. Daher holte sich das Autohaus Gitter Unterstützung durch den Omnichannel-Spezialisten LDB Gruppe und vom Softwareanbieter Soft-nrg.

Zusammenarbeit mit der LDB Gruppe und Soft-nrg zahlt sich für Gitter aus

Wie die Umsetzung im Autohaus Gitter gelang und welche Vorteile der Betrieb und die Mitarbeiter*innen in den Filialen von der Zusammenarbeit haben können Sie in der aktuellen Ausgabe von AUTOHAUS lesen.

Möchten Sie mehr über die CXBox und unsere Dienstleistungen für die telefonische Erreichbarkeit in Autohäusern erfahren? Anruf genügt.

 

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on email
Email

Verpassen Sie keine Artikel mehr

Melden Sie sich jetzt für unseren Automotiven Newsletter an.